Banner


- Werbeeinschaltung zugunsten des Orgelvereins -

Startseite Artikel Gemeindeleben 2016-03-04: Das war der Weltgebetstag
.
2016-03-04: Das war der Weltgebetstag PDF Drucken
Geschrieben von: Admin   

wgt 2016

„Ein Fenster öffnen und in die Welt schauen“, so könnte es auch über dem Weltgebetstag stehen, den wir alljährlich am 1. Freitag im März feiern. Und das seit nunmehr fast 120 Jahren! Die Wurzeln des WGT finden wir in Nordamerika. Daraus hat sich eine weltweite ökumenische Basisbewegung entwickelt, um durch informiertes Beten und Handeln, Zeichen der Solidarität zu setzen. Mittlerweile in mehr als 170 Staaten, in Österreich seit 1927! In vielen Gemeinden ist das ein ökumenischer Fixpunkt im Jahr und es werden mehr. Wir erfahren von den Lebenswirklichkeiten der Frauen in anderen Ländern. Unzählige sind in diesen vielen Jahrzehnten sozusagen „bereist“ worden. Ein sichtbares Zeichen der Solidarität ist die Förderung von Frauenprojekten durch die Kollekte. Für dieses Jahr haben Frauen aus Kuba die Liturgie geschrieben. Ihre Anliegen haben wir in unseren Gottesdiensten in der Kapelle des LKH wie auch in der Volksschule Pogöriach zu unseren gemacht. Wir haben Kuba, seine Geschichte, die Situation der Frauen, aber auch die Schönheit des Landes kennengelernt und uns mit dem Thema des WGT 2016 „Nehmt Kinder auf und ihr nehmt mich auf“ auseinandergesetzt. Ein berührendes Feiern für Auge, Herz, Geist und Seele. Bei der anschließenden Agape gab es natürlich auch kubanische Köstlichkeiten. (Text: Marianne Helsch, Foto: Astrid Körner)