Banner


- Werbeeinschaltung zugunsten des Orgelvereins -

Startseite Angebote Frauen Treffpunkt der Frauen

Kontakt Treffpunkt

Tom Marschall

Gundl Rathke
T: 04242/45138

Hella Spendier
T: 04242/338604

oder im Büro
T: 04242/23624-0
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

.
Treffpunkt der Frauen PDF Drucken
Geschrieben von: Hella Spendier   

Treffpunkt der Frauen (2009)Alle zwei Wochen trifft sich im Pfarrhaus eine Gruppe von Frauen, um gemeinsam zu verschiedenen Themen ins Gespräch zu kommen, mit Gästen zu diskutieren und natürlich auch um zusammen bei Kaffee und Kuchen Gemeinschaft zu leben.

Seit einer Initiative von Gundl Rathke und Hella Spendier 1983 ist der "Treffpunkt der Frauen" ein Fixpunkt in der Gemeinde. Die Gruppe ist zusammengewachsen, älter geworden. Mittlerweile sind die meisten "jung gebliebene" Großmütter, manche sind gegangen oder können nicht mehr dabei sein, andere haben nur hinein geschnuppert oder sind geblieben und fühlen sich wohl...

OsterbasarZeit für Kaffee und Kuchen und den Gedankenaustausch, aber das nicht alleine, gemeinsam wird ein Jahresprogramm überlegt und geplant. Wir beschäftigen uns mit vielfältigen Themen, Gäste kommen zu uns, wir erfahren Wissenswertes und lernen über den "Tellerrand" zu schauen!

Es werden verschiedene Projekte (Casa Mateus, Frauenhaus, ein Patenkind u.a.) unterstützt und oftmals auch spontan ein Anliegen finanziell mitgetragen wie etwa den Kauf eines Computer für unsere Jugend. Jährlich gibt's den "Auftakt zum Advent" und einen Osterbasar, alles liebevoll vorbereitet und gestaltet. Vorträge für alle werden angeboten und hinausgeschaut über die Grenzen der Gemeinde, z.B. in's evangelische Klagenfurt oder ins Rosental.

Neugierig geworden? Kommen Sie doch einmal zu unserem 14-tägigen Treffen jeweils mittwochs von 15 bis 16:30 Uhr im evangelischen Pfarrhaus.
Wir laden alle interessierten Damen herzlich ein und freuen uns über jede Besucherin.

 

Das sind wir vom Treffpunkt der Frauen
es ist erstaunlich, was wir uns getrauen.
Wir organisieren Basare, Reisen, Feste
und laden uns ein, illustre Gäste.
Unter uns sind viele Talente,
das ist keine Zeitungsente.
Einige stricken und basteln, andere malen
die Nächste kennt sich gut aus mit Zahlen
Viele sind Frauen der Tat und der Worte
andere backen lieber eine köstliche Torte...!