Banner


- Werbeeinschaltung zugunsten des Orgelvereins -

Startseite Angebote Frauen Weltgebetstag der Frauen 2011

Kontakt Treffpunkt

Tom Marschall

Gundl Rathke
T: 04242/45138

Hella Spendier
T: 04242/338604

oder im Büro
T: 04242/23624-0
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

.
Weltgebetstag der Frauen 2011 PDF Drucken
Geschrieben von: Admin   

Plakat Weltgebetstag der Frauen 2011"Wie viele Brote hast du?"

Mit dieser herausfordernden Frage laden die ökumenischen Frauen aus Chile uns zum nächsten Weltgebetstag und vor allem zum Gottesdienst am Freitag, 4. März 2011, ein.
In Chile ist Brot das wichtigste Nahrungsmittel – es darf bei keiner Mahlzeit fehlen.
Brot ist aber auch sehr eng mit der Geschichte, Kultur und Lebensart der ChilenInnen verbunden. In Gemeinschaft wird „El Pan de Vida" („Das Brot des Lebens") zubereitet und ebenso geteilt und gegessen. So war es nahezu ein Geschenk, als die chilenischen Frauen auf der Internationalen Konferenz des WGT im Jahr 2003 ausgewählt wurden, die Liturgie für 2011 zu dem Thema zu schreiben „Wie viele Brote hast du?"

 

Wie viele Brote hast du? Was kannst du teilen?

Jede / Jeder hat etwas zum Geben, zum Teilen und jede / jeder kann etwas empfangen. Als die Frauen diese Liturgie schrieben, konnten sie noch nicht ahnen, wie sehr dieses Thema im Februar 2010 an Aktualität gewinnen würde. Die Erdbebenkatastrophe und die anschließende Flutwelle haben bewirkt, dass die Menschen in Chile noch stärker auf Solidarität und auf die gegenseitige Unterstützung angewiesen sind. Chile steht vor großen Herausforderungen und braucht unsere Hilfe und unsere Gebete mehr denn je.

Wie viele Brote habt Ihr? Wie viele Brote hast Du? So wollen wir die Liturgie aus Chile achtsam und offen annehmen, uns am 4. März 2011 in die weltweite Gebetskette einreihen und die Gebetsanliegen der Frauen aus Chile zu unseren eigenen machen.

 

Die Termine in Villach am Freitag, 4. März 2011:

15 Uhr LKH-Kapelle
15 Uhr Volksschule Pogöriach
18 Uhr rk. Pfarrzentrum Landskron
19 Uhr evang. Pfarrhaus
(Hohenheimstr. 3)